Altersgemischte Teams

In Wirtschaft und Verwaltung arbeiten immer häufiger sogennante "altersgemischte Teams" zusammen. Das bedeutet, dass heutzutage in vielen Organisationen bis zu vier Generationen erfolgreich miteinander arbeiten sollten.

 

Doch die Zusammenarbeit wird durch zahlreiche grundlegende Veränderungen im betrieblichen Alltag erschwert. Insbesondere die Themen "Seniorität" und "Leistung" stehen dabei besonders in Fokus. Aktuelle Tendenzen zu den vorgenannten Themen sind u.a.:[1]

  • Das Senioritätsprinzip bröckelt
  • die Leistungsfähigkeit spielt eine immer größere Rolle bei Beförderungen
  • altersgemischte Teams werden immer wichtiger, sind neben Geschlecht oder Herkunft längst ein Baustein bei der viel diskutierten Diversität im Job
  • Das Leistungsprinzip sollte gelten, damit Jung-Alt-Konflikte gar nicht erst aufkommen?
  • Es gehen mehr Mitarbeiter in Rente als Jüngere in den Betrieb kommen. Um die wenigen jungen Fachkräfte zu halten, werden sie in manchen Branchen zwangsläufig schnell befördert.

 
[1] Vgl.: https://www.sueddeutsche.de/karriere/studie-junge-chefs-schaden-der-motivation-1.3448259-2

Ralf Overbeck Consulting
Brachter Straße 99

40882 Ratingen

Fax: +49 (0) 2102. 7089 - 404
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weitere Informationen finden Sie auch auf unseren Plattformen:
 
Ralf Overbeck Consulting
"Generationenmanagement ist für uns erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Alt und Jung"
 
Ralf Overbeck
Initiator und Gründer des Wissensportals "generationenmanagement.info"

Copyright © 2019 Ralf Overbeck Consulting, Ratingen. Alle Rechte vorbehalten.